Spende german-foreign-policy.com
Anzeige
Kurznachrichten
Aufnahmestopp
13.11.2015
Nach der partiellen Schließung der schwedischen Grenzen für Flüchtlinge verhängt das erste deutsche Bundesland einen Aufnahmestopp.

EU oder Krieg
09.11.2015
Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn warnt vor einem Zerfall der EU.

Neue Lager
15.09.2015
Die Innenminister der EU haben sich auf Maßnahmen geeinigt, die Flüchtlinge aus Deutschland fernhalten sollen.

Krieg in Europa?
24.09.2014
Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Schmidt warnt vor einem neuen Krieg in Europa.

Verletzte ausgeflogen
03.09.2014
Die Bundeswehr hat 20 verwundete Kämpfer aus der Ukraine zur Behandlung nach Deutschland ausgeflogen.

Außen und innen
26.08.2014
Der deutsche Außenminister moniert eine mangelnde Zustimmung in der Bevölkerung für eine offensive deutsche Weltpolitik.

Die Verantwortung Berlins
20.05.2014
Der ehemalige EU-Kommissar Günter Verheugen erhebt im Konflikt um die Ukraine schwere Vorwürfe gegen Berlin.

"Ein gutes Deutschland"
30.04.2014
Das deutsche Staatsoberhaupt schwingt sich zum Lehrmeister der Türkei auf.

Die Dynamik des "Pravy Sektor"
11.03.2014
Der Jugendverband der NPD kündigt einen "Europakongress" unter Beteiligung des "Pravy Sektor" ("Rechter Sektor") aus der Ukraine an.

Der Mann der Deutschen
18.02.2014
Die deutsche Kanzlerin hat am gestrigen Montag zwei Anführer der Proteste in der Ukraine empfangen.

Zwei Wege - Eine Katastrophe: Übereinstimmungen und Unterschiede in deutschen Europakonzepten, für die Wolfgang Schäuble und Jürgen Habermas stehen. Flugschrift No. 1 von Hans-Rüdiger Minow. Januar 2016. Als e-book (10,- Euro) oder in Print (18,90 Euro). Flugschrift hier bestellen.
Asiens Münchner Sicherheitskonferenz
29.05.2015
SINGAPUR/BERLIN
(Eigener Bericht) - Mit ihrer Teilnahme am heute beginnenden "Shangri-La Dialogue" ("Münchner Sicherheitskonferenz Asiens") sucht die deutsche Verteidigungsministerin den sicherheitspolitischen Einfluss Berlins auf dem asiatischen Kontinent auszubauen. Die Tagung, zu der auch US-Verteidigungsminister Ashton Carter sowie ein führender chinesischer General erwartet werden, gilt als Spitzenveranstaltung asiatischer Sicherheitspolitik; seit die Vereinigten Staaten ihr "Pazifisches Jahrhundert" ausgerufen . . .

Die Pax Pacifica (III)
13.02.2013
KUALA LUMPUR/BERLIN
(Eigener Bericht) - Deutsche Außenpolitik-Experten kritisieren eine mangelnde außen- und militärpolitische Präsenz Berlins und der EU in Südostasien. Wirtschaftlich sei es gelungen, Fuß zu fassen, und auch politisch habe die EU bei dem Staatenbündnis ASEAN in den letzten Jahren sich Einfluss sichern können, heißt es in einer Analyse des "German Institute of Global and Area . . .

Exportförderung
02.03.2006
KUALA LUMPUR/HAMBURG/BERLIN
(Eigener Bericht) - Bei einer Kontaktveranstaltung mit der malaysischen Ministerin für Internationalen Handel und Industrie setzen deutsche Unternehmensverbände am heutigen Donnerstag ihren Kampf um Positionsgewinne in Südostasien fort. Schon die Wirtschaftstagung im Vorfeld der diesjährigen Münchner Sicherheitskonferenz galt der Staatenwelt im Süden der Volksrepublik China; die aktuelle Zusammenkunft widmet sich mit Malaysia einem der beiden . . .

Wirtschaftsexpansion nach Südostasien
16.05.2003
HANOI
Zur Stärkung des deutschen Wirtschaftseinflusses in Südostasien hat der deutsche Kanzler Malaysia, Singapur, Indonesien und Vietnam bereist. Die vier Staaten gehören dem südostasiatischen Wirtschaftsbündnis ASEAN an, das sich nach Ansicht des Auswärtigen Amtes ,,zu einer der dynamischsten Wachstumsregionen der Weltwirtschaft"entwickeln kann. Deutschland profitiert in Südostasien von seiner Opposition gegen die Vereinigten Staaten in den Auseinandersetzungen um den Irak-Krieg. . . .

Expansion in Asien
21.03.2003
HANNOVER
Die deutsche Continental AG weitet ihre Expansion in Asien mit einer Beteiligung am größten Reifenhersteller Malaysias aus. Der Konzern will damit seine Marktposition in der seit Anfang 2003 bestehenden Freihandelszone Asean und in Australien verstärken. . . .

top rss2
© Informationen zur Deutschen Außenpolitik

info@german-foreign-policy.com

Valid XHTML 1.0!