german-foreign-policy.com
logo
Tor aufgestoßen
16.04.2007
LONDON
In einem 1978 angestrengten Klageverfahren des damaligen Stuttgarter Ministerpräsidenten Hans Filbinger vertrat der Anwalt Heinrich Senfft die Wochenzeitung "Die Zeit" und den Schriftsteller Rolf Hochhuth. Hochhuth hatte den früheren Marinerichter Filbinger in der "Zeit" einen "furchtbaren Juristen" genannt, der schuldlose deutsche Matrosen sogar noch in britischer Gefangenschaft mit Nazigesetzen verfolgt habe. Filbinger wollte diese Behauptung . . .
Copyright © 2005 Informationen zur Deutschen Außenpolitik

info@german-foreign-policy.com

Valid XHTML 1.0!