german-foreign-policy.com
logo
Wie ein Nichts
16.11.2006
BERLIN
Über die Lage von Flüchtlingen in Deutschland und die Auswirkungen von Kettenduldungen sprach german-foreign-policy.com mit Dorothee Bruch und Katarina Rafailovic. Dorothee Bruch ist Diplompädagogin und Mitarbeiterin des Berliner Vereins XENION, der psychosoziale Hilfen für politisch Verfolgte leistet. Katarina Rafailovic ist Diplompsychologin und arbeitet im Berliner Koordinationsbüro der Bundesweiten Arbeitsgemeinschaft Psychosozialer Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer . . .
Copyright © 2005 Informationen zur Deutschen Außenpolitik

info@german-foreign-policy.com

Valid XHTML 1.0!